Gut zu
wissen

GCP (Good Clinical Practice – Leitlinie zur guten klinischen Praxis)

Internationaler ethischer und wissenschaftlicher Standard für Planung, Durchführung, Dokumentation und Berichterstattung von klinischen Prüfungen am Menschen. Die Einhaltung dieses Standards schafft öffentliches Vertrauen, dass die Rechte, die Sicherheit und das Wohl der Prüfungsteilnehmer gemäß der Deklaration von Helsinki geschützt werden und die bei der klinischen Prüfung erhobenen Daten glaubwürdig sind.

Zurück

"Ich bin Probandin, seitdem ich in Rente bin"
Ursula W.
Ursula W.

Unser Ärzteteam

Während der Studie werden Sie von einem Team aus Ärzten verschiedenster Fachrichtungen betreut. Hier erfahren Sie mehr.