Probanden
Stephanie und Emma

"Es gibt Studien für jung und alt. Das finde ich gut"

Nachdem ich Werbung von proDERM im Bus gesehen hatte, erzählte mir eine Freundin von Studien für Kleinkinder, bei denen z. B. Windeln oder Feuchttücher untersucht würden. Das hat mich als Hausfrau und Mutter interessiert, so dass ich meine Töchter bei proDERM anmeldete.

Als ich dann feststellte, dass es auch für mich interessante Studien gibt, habe ich mich selbst auch als Probandin registriert.  Wir haben jetzt schon mehrere Studien mitgemacht und alles läuft immer herrlich unkompliziert, auch wenn die Kinder mal nicht so gut drauf sind.

Besonders gerne erinnere ich mich an einen Test, in dem ein extrem gutes Kinder-Shampoo untersucht wurde. Leider durfte man mir aus Geheimhaltungsgründen den Namen des Produktes nicht sagen, aber ich habe anschließend in verschiedenen Drogerien versucht, das Produkt am Geruch wieder zu erkennen und mich da durch die Regale "geschnüffelt". Das war schon lustig.

 

"Ich bin ganz nah an der Entwicklung von Neurodermitis-Präparaten"
Kimiko T.
Kimiko T.

Unser Ärzteteam

Während der Studie werden Sie von einem Team aus Ärzten verschiedenster Fachrichtungen betreut. Hier erfahren Sie mehr.